Zinsen

Interesse

Viele übersetzte Beispielsätze mit "Interest bis" - English-German dictionary and search engine for English translations. Die steigenden Zinsen sind Gift für die Börse. Negative Nachricht für die Sparer: Die Zinsen liegen jahrzehntelang im Untergeschoss.

Dementsprechend bleiben niedrige Zinsen bis 2050 ein Problem. Seit Anfang der 90er Jahre fallen die inflationsadjustierten Zinsen in allen Industriestaaten, wie die Studie aufzeigt. Dadurch werden die Zinsen nachhaltig gesenkt. Darüber hinaus wird in vielen Betrieben nicht mehr in traditionelle Geräte und Anlagen investiert, sondern immer mehr in Dateien und Zulassungen, sondern sie wenden weniger Kosten für diese auf und ersparen mehr, was auch die Zinsen dämpft.

Mehr und mehr Menschen rüsten sich für ein längeres Überleben und retten damit mehr als die Generation vor ihnen, was zu niedrigeren Zinsen führen kann. "Diese demographische Entwicklung kann in den nächsten Dekaden nicht gestoppt werden", sagt der IW-Ökonom und Untersuchungsautor Markus Demary. "Das bedeutet, dass die Zinsen in naher Zukunft nicht wesentlich anwachsen werden.

"Mit Hilfe von Bevölkerungsvorhersagen hat das Institut die Entwicklung der Zinssätze bis zum Jahr 2050 prognostiziert. Fazit: Wenn die EZB ihre expansive Geldpolitik aufgibt, werden die Zinsen bis 2025 nur noch auf 1,3 Prozentpunkte steigen. Danach wird die demographische Entwicklung die Zinssätze wieder bestimmen. "Niedrige Zinsen sind im Grunde genommen keine schlechten Nachrichten", sagt Demary.

"Generell sollten Kreditinstitute, Privatpersonen und Firmen prüfen, ob sie auch auf lange Sicht gut auf niedrige Zinsen vorbereitet sind.

Dort, wo Bausparer aktuell noch Zinssätze vorfinden.

Der Zinssatz für Tages- und Festgelder ist zurzeit tief. Bei der Suche nach mehr Zinsen stossen die Anleger im Netz auf Zinssatzportale, die Offerten von ausländischen Kreditinstituten anbieten. Worauf sie achten sollten und wie sie ihre Renditen aktuell steigern können: Die Berliner (dpa/tmn) - Wenn die Anleger ihr Kapital auf sichere Weise investieren wollen, greift sie oft auf Tages- und Festgelder zurück.

Die Zinssätze bewegen sich jedoch zurzeit unter derjenigen der Inflation. Diejenigen, die kein Kapital einbüßen wollen, suchen nach den höchstmöglichen Zinssätzen. Welche Zinssätze können die Sparenden heute erwarten? Und Uwe Döhler: Viele Tagesgeldangebote sind bei 0 Prozentpunkten, die besten zurzeit bei 0,65 Prozentpunkten. Neukunden-Angebote mit einer monatlichen Zinssicherung von mehreren Monaten lagen bei 1 vH. Allerdings sollten Sparende immer den nachfolgenden Zinssatz berücksichtigen.

Wenn dieser nach einigen Jahren auf 0,01 Prozentpunkte sinkt, sollten sie das Geldbeträge erneut abheben. Selbst bei Festgeldern mit einer Laufzeiten von zwei Jahren erhalten die Anleger für gute und gesicherte Offerten bis zu 1,15 vH. Bei dreijährigen Turbinen liegt der Wert bei 1,3 vH. Im Prinzip sollten sich die Sparenden heute nicht zu lange engagieren, d.h. sie sollten nur Festgeldanlagen mit einer maximalen Dauer von zwei bis drei Jahren aussuchen.

Sie werden dann auch dann noch anpassungsfähig sein, wenn die Deutsche Bundesbank einmal ihre Zinssatzpolitik wechselt und die Zinsen unter bestimmten Bedingungen wieder anwachsen. Derjenige, der das investierte Kapital frühzeitig storniert, erhält oft nachträglich die gesamten Zinsen. Daher müssen die Anleger den Einschränkungen besondere Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie viel investieren wollen, sollten Sie unterschiedliche Fälligkeiten kombinieren. Auch auf dem Internet, das der Broker von ausländischen Kreditinstituten anbietet, finden Anleger Zinssatzportale.

Welche Besonderheiten sind bei solchen Zinssatzportalen zu berücksichtigen? Im Wesentlichen handeln die Zinssatzportale mit Tages- und Festgeldern von ausländischen Kreditinstituten, die keine Zweigniederlassung in Deutschland haben und daher für die Anleger in diesem Land nicht erreichbar sind. Auf der positiven Seite wird dies das Sparangebot erweitern. Obwohl es eine EU-Richtlinie gibt, nach der die Anleger im Zuge der EU-Einlagensicherung einen Rückzahlungsanspruch von bis zu 100.000 EUR haben, steht außer Zweifel, dass die EU noch nicht in der Lage ist, ihre Einsparungen zu garantieren.

Dies kann zu Verspätungen führen - und die Anleger müssen möglicherweise etwas länger auf die Rückerstattung ihres Geldbetrages ausharren. Daher sollten Anleger ihre Zinsportale auf solche aus finanzstarken Ländern fokussieren, deren wirtschaftliche Stärke alle drei großen Rating-Agenturen auf AAA oder AAA eingestuft haben.

Weil es auch außerhalb der Zinssatzportale interessante Offerten von Hausbanken gibt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum