Wo Bekommt man Schnell einen Kredit

So erhalten Sie schnell ein Darlehen

Im Gegenzug erhält das Institut vom Darlehensnehmer Zinsen. Mit diesen können Sie ohne zu zögern einen Minikredit beantragen. - Einen Darlehensnachweis kann man bei einer herkömmlichen Bank in einer Filiale erhalten (oder der Expresskredit ist einfach ganz praktisch, wenn man schnell Geld braucht. In manchen Fällen benötigen Sie ein Darlehen, schnell und einfach. Und dann bekommst du nichts von den Crowdies!

Weshalb die Apple Card eine Gefahr für N 26 ist.

Laut Valentin Stalf, CEO von Nestlé 26, sind "N26 Black" und "N26 Metal" für die Profitabilität der Fintech Bank von Bedeutung. Um so wichtiger ist für unseren Gast-Autor Daniel Schulte-Hillen der Einstieg von Apple in den Kreditkartenmarkt. Der Einstieg in den Kartenmarkt ist für uns selbstverständlich. Der Einsatz der Apple Card ist eine Gefahr für das Hauptgeschäft von einem sehr leistungsfähigen Unter-nehmen - und vielleicht der Grund für eine Änderung des Hauptgeschäftsmodells von S26.

Weil ich oft mit meinen Kollegen über Skype und seine Strategie für Pay und Apples spreche und eine Zeit lang - mit voller Offenlegung - bei der Firma L26 zusammengearbeitet habe, möchte ich gerne zu den Gesprächen mitwirken. Betrachtet man die Premium-Produkte von S26, bekommt man schnell den Anschein, dass S26 Black (9,90?/Monat) und S26 Metal (16,90?/Monat) zu den Kernprodukten des Lifestyle gehören.

Daher hat es den Anschein, dass der Markterfolg dieser Premium-Produkte mehr auf die physikalischen Merkmale der Kreditkarte als auf zusätzliche Merkmale wie kostenfreie, weltweit gültige Auszahlungen oder eine Reiseversicherung zurückzuführen ist. Dies ist von Bedeutung, um die Apple Card als nÃ??chstes mit einem Vergleich mit dem Modell Modell N 26 Metal zu versehen - und dann eine groÃ?e Chance fÃ?r die Premium-Produkte von N 26 und N 26 selbst zu zeigen.

Bei seiner Veranstaltung letzte Handelswoche machte Apple eine Reihe von Bekanntmachungen, die sich im Wesentlichen mit dem befassen, was die Wall Street seit einiger Zeit "Apple as a Service" genannt hat. Bei der Apple Card handelt es sich um eine Kreditkarten. "Die Debitkarten "N26 Black" und "N26 Metal" sind, jedenfalls in Europa, Debitkarten. Dies ist ein cleverer Schritt von Apple, um vertrauenswürdig zu werden, die wichtigste Zahlungsmittel im Fintech-Bereich.

Das hebt Apple von weniger vertrauenswürdigen Anbietern ab. Möglicherweise hat es noch einen grösseren "Bling-Faktor", weil es um "Titan" geht, und, naja: es wurde von Apple entworfen und von Goldman Sachs herausgegeben. Den größten Unterscheid zwischen der Apple Card und der Apple Metal gibt es im Unternehmen. Währenddessen berechnet die Firma eine Monatsgebühr von 16,90 Euro, während Apple das Model über die Darlehenszinsen, die mit Goldman Sachs gewährt werden, moneetisiert.

Ob Apple sein GeschÃ?ftsmodell in Europa Ã?ndern muss, da die jungen EuropÃ?er nicht wirklich an der Kreditkarte interessiert sind und die gedeckelten Interbankentgelte in Europa nicht das gleiche Cashback-Niveau wie in den USA zulassen. Nehmen wir jedoch an, dass Apple sein Apple Card Modell in Europa mit dem derzeitigen Business-Modell auf den Markt bringen wird.

Welche Auswirkungen hätte dies auf das Produkt Nr. 26 und seine Produktpalette? Dieses Teil ist ein wenig knifflig, weil es immer so klingt, als ob man klug berät, ohne die nötige Eigenverantwortung übernehmen und in die Praxis umsetzen zu müssen. Trotzdem: Um die obigen Überlegungen zu verdeutlichen, erscheint es klar: Mit der Apple Card bekommt man viel Premium-Feeling, ohne die 16,90 Euro monatliche Grundgebühr zu bezahlen.

Unter der Annahme, dass wiederkehrende Honorare für das Business-Modell von Bedeutung sind, wie Valentin Stalf, CEO von Nestlé, erklärt, wie kann Nestlé 26 genügend Mehrwert für die Kundschaft bieten, so dass sie den Kaufpreis für berechtigt hält? Obwohl es sich bei dem Modell handelt, übernimmt Apple nur das Grafik- und Technik-Frontend, das eine renommierte Institution wie Goldman Sachs im Hintergrund benötigt.

Unter der Annahme dieser Differenzierung zwischen Apple/Goldman Sachs und I26, wie können die Premium-Produkte des Typs II signifikant besser sein als die Apple Card und gleichzeitig schwierig zu sein? Mit " Spaces " hat die Firma Nestlé 26 bereits einen kleinen Fortschritt in diese Richtungen gemacht, und die Kundschaft liebt es: Wenn Sie mehr als zwei " Spaces " öffnen wollen, müssen Sie ein Kunde der Firma Nestlé 26 Black oder Nestlé 26 Metal sein.

Anstatt sich weiterhin auf das Fintech-Drehkreuz und die Einführung neuer Finanzierungsprodukte (Sparprodukte, Investmentprodukte, Kreditprodukte) zu beschränken, halte ich es für vernünftiger, sich ganz auf ein "Freemium"-Modell zu beschränken, das über den "Lifestyle"-Faktor einer netten Visitenkarte hinwegfegt und statt dessen gelungene Fintech-Funktionen integriert (z.B. alles, was I26 rund).

Dies würde jedoch einen Wandel des Verständnisses erfordern: weg von den Premium-Produkten von NV 26 und ihren Honoraren als reiner Umsatzbringer hin zu der Vorstellung, dass das Hauptgeschäft von NV 26 "Freemium" ist. Das Einführen der Apple Card stellt eine Gefahr für das Hauptgeschäft von N 26 durch ein sehr leistungsfähiges Unter-nehmen dar. Doch der bloße Verkauf schöner Spielkarten wird wahrscheinlich nicht mehr ausreichen.

Obwohl es gelungen ist, eine große Fintech-Marke in Europa zu etablieren, ist Apple nach wie vor die führende Technologie- und Luxusmarke.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum