Schnellkredit Online

Fast Credit online

Online-Kreditantrag stellen Seit einiger Zeit können potenzielle Kreditnehmer online einen Darlehensantrag stellen. Im Regelfall sind die Darlehen günstiger zu haben, da die Kreditgeber oft auf kostspielige Niederlassungen verzichtet und diese Einsparungen unmittelbar an ihre Kundinnen und Endkunden weitergeben können. In der Vergleichsplattform werden die Einzelschritte zum Vergleichen und Antragstellen eines Darlehens detailliert erläutert, so dass der Benutzer das Darlehen leicht und ohne Probleme einreichen kann.

Um den Darlehensantrag online abwickeln zu können, müssen vom Darlehensgeber einige wichtige Angaben gemacht werden, damit der Darlehensantrag auch abgewickelt werden kann. Nach Eingang des Kreditantrags wird der Gesuch auf seine Richtigkeit überprüft. Danach werden die Bonität und die wirtschaftlichen Gegebenheiten des potenziellen Darlehensnehmers überprüft, für die der Darlehensgeber einen Einkommensnachweis für die vergangenen drei Monaten verlangt.

Falls die Hausbank die Bonität des Darlehensnehmers ermittelt hat, bekommt der Darlehensnehmer ein Nachprüfungsformular. Damit geht der Darlehensnehmer zu einem Büro der Österreichischen Bundespost, hier erfolgt die Legitimierung des Darlehensnehmers durch den Mitarbeiter der Bundespost. Diese Formulare werden dann an die Hausbank zurückgeschickt. Bei Erhalt dieses Formblattes bei der Hausbank wird von der Hausbank eine Empfangsbestätigung versandt und der Darlehensbetrag auf das Kreditnehmerkonto eingezahlt oder, falls gewünscht, in Bargeld per Nachhauseweg.

Zahlreiche Bankenkunden setzen zunehmend auf Online-Banking, um alle ihre Finanztransaktionen von zu Haus aus abzuwickeln. Deshalb ist die Online-Bewerbung eines Darlehens eine gängige Methode, um im Falle eines Finanzierungsengpasses oder einer beabsichtigten Akquisition durch ein Darlehen wieder wirtschaftlich selbständig zu werden. Der Darlehenssatz kann so festgelegt werden, dass er den Finanzrahmen des Darlehensnehmers nicht überschreitet.

Das liegt daran, dass bisher unvorhersehbare Kosten oder Erkrankungsfälle bei der Kreditaufnahme immer berücksichtigt werden sollten. In allen Kreditinstituten muss jedoch ein Ertragsnachweis erbracht und die Signatur des Darlehensnehmers überprüft werden. Ein Weg, den Kreditnehmer zu identifizieren, ist das Post-Ident-Verfahren. Bei Annahme des Darlehens durch die Hausbank wird der Darlehensbetrag auf das Kreditnehmerkonto eingezahlt; die Monatsraten werden auch hier in Zukunft belastet; die notwendigen Angaben müssen im Darlehensantrag eingetragen sein.

Entscheidend für die Online-Einnahme eines Kreditbetrages sind immer die Bedingungen. Auch eine Restschuldsicherung im Falle von Todesfall oder Erwerbslosigkeit des Darlehensnehmers wird von vielen Kreditinstituten gefordert, denn gerade die Erwerbslosigkeit kann jeden Darlehensnehmer in der jetzigen Zeit betreffen. Das Online-Darlehen hat auch den Vorzug, dass der potenzielle Darlehensnehmer nach einer kurzen Zeit nach der Dateneingabe herausfinden kann, ob sein Darlehensantrag verarbeitet wird.

Im Falle einer Ablehnung kann ein Gesuch bei einer anderen Hausbank eingereicht werden, denn wenn eine Hausbank den Gesuch abgelehnt hat, heißt das nicht, dass auch die andere Hausbank den Gesuch abweist. Ein Online-Darlehen wird nicht ohne Grund auch als Schnellkredit bezeichnet, denn hier lernt der Bewerber nach kürzester Zeit, ob sein Gesuch überhaupt verarbeitet wird.

Im Falle einer Ablehnung kann ein Gesuch bei einer anderen Hausbank eingereicht werden, denn wenn eine Hausbank den Gesuch abgelehnt hat, heißt das nicht, dass auch die andere Hausbank den Gesuch abweist. Menschen, die in gut gesicherten Lebensumständen wohnen, bekommen den Darlehensvertrag immer zu den im Gesuch genannten Bedingungen. Wird die wirtschaftliche Lage eines Bewerbers als relativ gering eingeschätzt, wird ihm ein Darlehensangebot mit verschlechterten Bedingungen unterbreitet.

Die Antragstellerin hat nun die Moeglichkeit, diesen Gesuch zu den verschlechterten Bedingungen zu unterzeichnen oder nach einer anderen Hausbank zu suchen, deren Bedingungen wesentlich besser sind.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum