Kreditzusage

Darlehenszusage

Creditzusage - Übersetzung ins Polnische - Deutsche Beispiele Vielleicht wollten Sie eine "Kreditzusage" in einer deutsch-polnischen Kombination. Ein derartiges Darlehen wird gemäß Paragraph 37 bei der Zuordnung der Kosten eines Unternehmenszusammenschlusses nur dann gesondert erfasst, wenn sein Marktwert zuverlässig ermittelt werden kann. Eine solche Darlehensverpflichtung ist gemäß Absatz 37 im Zuge der Zuordnung der Kosten des Zusammenschlusses nur dann gesondert zu erfassen, wenn ihr Marktwert zuverlässig ermittelt werden kann.

Für Kreditengagements betrachtet ein Emittent Veränderungen des Ausfallrisikos bei dem betreffenden Produkt. Im Falle von Darlehenszusagen hat das Institut die Entwicklung des Ausfallrisikos für das mit der Darlehenszusage verbundene Kreditgeschäft zu berücksichtigen. Ein Kreditengagement wird bei der Nettoabwicklung nicht als Erfüllung angesehen, nur weil das Geld in Raten ausbezahlt wird ( "Hypothekendarlehen", das im Laufe der Bauarbeiten in Raten ausbezahlt wird).

Eine Kreditzusage gilt allein deshalb nicht als Nettoabwicklung, weil das Darlehen in Tranchen (z.B. in Form einer Darlehensrate oder einer Darlehensrate) ausgezahlt wird. Die zu erwartenden Kreditausfälle aus einer Kreditzusage werden mit dem Effektivzins oder einem Annäherungswert diskontiert, der auch zur Bilanzierung des aus der Kreditzusage resultierenden Finanzinstruments verwendet wird.

Erwartete Kreditverluste aus der Kreditzusage werden mit dem Effektivzinssatz - oder einer Annäherung daran - abgezinst, der auf den Ansatz des finanziellen Vermögenswertes aus der resultierenden Kreditzusage anzuwenden ist. So wurde die Garantie der asturischen Regierung durch die Kreditzusage abgedeckt, die Chupa Chups von den staatlichen Stellen erhielt.

Ist es dem Emittenten nicht möglich, die Kreditzusage auf Nettozahlungsbasis in bar oder einem anderen Finanzierungsinstrument zu erfüll. Der Gesamtbetrag der Verbindlichkeit stellt die höchste Belastung durch das Kreditrisiko dar. Ist es dem Emittenten nicht möglich, die Kreditverpflichtung durch Nettoverrechnung in bar oder einem anderen Finanzierungsinstrument zu begleichen, so entspricht das maximale Kreditrisiko dem Gesamtbetrag der Verbindlichkeit.

So sollte z. B. eine nicht in Anspruch genommene Kreditzusage dem Zeitintervall zugeordnet werden, das den frühestmöglichen Zeitpunkt für die Ziehung angibt. So werden z.B. Kreditausfälle im Zeitraum zum frühestmöglichen Zeitpunkt der Auszahlung erfasst, sofern vorhanden. Denn ein nach der Aufnahme einer Kreditzusage bilanzierter Finanzinventar wird als Fortführung dieser Verpflichtung und nicht als neuartiges Finanzierungsinstrument für die Zwecke der Bildung der Wertberichtigungen betrachtet.

Denn für die Zwecke der Anwendung der Voraussetzungen für eine Wertminderung ist ein finanzieller Vermögenswert, der nach der Inanspruchnahme der Kreditzusage erfasst wird, als Fortsetzung der Verpflichtung und nicht als neues Finanzinstrument zu behandeln. Daher werden die zu erwartenden Kreditausfälle des Finanzinstruments unter Einbeziehung des ursprünglichen Kreditrisikos der Kreditzusage ab dem Tag bewertet, an dem das betreffende kreditgebende Institut Vertragspartei der unkündbaren Verpflichtung wurde.

Die erwarteten Kreditverluste aus einem finanziellen Vermögenswert werden daher unter Berücksichtigung des anfänglichen Kreditrisikos der Kreditzusage ab dem Zeitpunkt bewertet, an dem das Unternehmen Partei der unwiderruflichen Verpflichtung wurde. A creditzusage that is irrevocable over its entire duration or can only be revoked in the event of a material adverse change. incurring a liability under a loan which is irrevocable for the repayment period of the loan or is only cancellable in the event of a material adverse change.

Bereitstellungsentgelte, die vom Emittenten für die Gewährung von Krediten erhoben werden, wenn die Kreditzusage nicht in den Geltungsbereich dieses Standards fallen und es hinreichend wahrscheinlich ist, dass das Emittent einen bestimmten Kreditvertrag abschließt. Bereitstellungsentgelte, die das Emittent für ein Darlehen erhalten hat, wenn die Kreditzusage außerhalb des Anwendungsbereichs dieses Standards liegt. Es ist daher unwahrscheinlich, dass das Emittent eine spezielle Darlehensvereinbarung eingehen wird.

Die " erhaltenen Verpflichtungen " und " erhaltenen finanziellen Garantien " umfassen die vom Kreditinstitut für die von der die Verpflichtung oder die finanzielle Garantie gewährenden Vertragspartei erhobenen Kosten und Kommissionen. Erhaltene Darlehenszusagen" und "Erhaltene Finanzgarantien" umfassen Provisionsaufwendungen, die vom Kreditinstitut als Folge der Zahlung einer Gebühr durch die Vertragspartei, die sich zur Gewährung des Darlehens oder zur Stellung der finanziellen Garantie verpflichtet hat, erfasst wurden; "Für diese Relevanz wurden keine Ergebnisse gefunden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum