Kredit Hauskauf

Credit House Kauf

sowie eine Stornogebühr für das nicht in Anspruch genommene Guthaben. Benutzen Sie unseren Baufinanzierungsrechner für Ihren Eigentums- oder Hauskauf. Wohnungskauf und Kredit | Foren Finance & Career Guten Tag zusammen, eine kleine Anfrage, mein Mann möchte ein Stück Land erwerben und ein eigenes Gebäude errichten. So weit so gut, er will es sich selbst besorgen, ich hatte noch nie ein Probleme (bereits eine Ferienwohnung und ein anderes Haus), er erwirbt "die Ferienwohnung usw.". Also hat er jetzt in diesem Hause die Hausbank gewechselt und meine Gehaltsabrechnungen aufgenommen (ist nicht viel, weil ich wegen der Waisenkinder arbeite), jetzt die Hausbank meine Signatur für das Darlehen.

Aber mein Mann will den Notarvertrag selbst unterzeichnen.......als ich ihn fragte, sagte er, ich sei kurz hinter dem Gehalt her, weil er für das ganze Jahr das ganze Jahr bezahlt. Ich stelle die berechtigte Forderung, dass ich für das Darlehen unterschreibe, aber ich bin nirgendwo sonst drin. Wär das gerecht, auch wenn er vor allem für das Ferienhaus bezahlt?

Auch wenn Ihr Mann das ganze Jahr über das ganze Jahr über allein wohnen möchte, sollte er dafür sorgen, dass er den Kredit allein erhält. Wenn ihm die Hausbank das nicht ohne deine Hilfe gibt, hat er Pech. Will er den Kredit haben, sollte er auch allein dafür stehen, wenn etwas nicht stimmt und du es unterschrieben hast, kannst du für nichts und wieder nichts das ganze Gebäude bezahlen und im Fall einer Scheidung mit Null dort stehen. puh, was für ein Geizhals.........

Kredithauskind im Familenrecht

Zu diesem Zweck haben wir ein Kredit über 100.000 Euro in Anspruch genommen. Er will mit den Kids in eine Ferienwohnung einziehen. Das ist die Ausgangssituation, jetzt meine Anfrage 1. Wenn ich mich trenne, welchen Lebensunterhalt hat sie monatlich mit ihren Kinder?! Kann mich der Staatsanwalt bitten, das Gebäude zu veräußern, oder werden die Kosten für die Instandhaltung im Kataster eingetragen oder so?!

Ein Jahr nach ihrer Heirat gab mein Partner ihrer Tochtergesellschaft und ihrem Schwägerin einen Kredit, um das Land zu kaufen. Der Rückzahlungsbetrag des Originalkredits wurde nun nach 12 Jahren in diesem Jahr nach der Teilung der beiden Waisenkinder und dem Hausverkauf gezahlt...... Ihr Hauptaugenmerk galt der Sicherung eines späteren Aufenthaltsrechts im Kinderhaus, was natürlich nur möglich gewesen wäre, wenn die Heirat der beiden fortgeführt worden wäre.

Der sagt, dass er 1270 EUR pro Woche für das Kreditgeschäft zahlen wird. Doch das ist unfair, denn dann bezahle ich seinen Kredit und das Ferienhaus steht ihm zu und meine Söhne, für die die Bezahlung bestimmt ist, haben keinen Anrecht auf das Ferienhaus als Nachlaß......

Was wäre es zum Beispiel, wenn ich einen Teil des Darlehens abbezahlen und dann auch einen kleinen Teil des Gebäudes besitzen würde, das ich dann auch als Alterssicherung haben würde? Beim Transfer von meinen Erziehungsberechtigten steht: Geschenk / Anleihe. Weil unsere Bankverbindlichkeiten 250000,- EUR betragen und meine Ehefrau wegen unserer 2 Kleinkinder derzeit auch nicht funktioniert, wäre die Aufnahme eines so großen Betrags als Kredit im Sinn einer Tilgung nicht realistisch.......

Jetzt fürchten wir, dass meine Erziehungsberechtigten die 14000000,- EUR zurückfordern werden, was uns auf jeden Fall dazu bringen würde, unser Zuhause zu verkauf. Die eingesparten Mittel (ca. 40000,- Euro) wurden in den vergangenen zwei Jahren komplett in die Renovierung/Ausstattung des Gebäudes investiert. Hausbesitzer mit je 1/2 Stück eines noch mit Krediten (ca. 140 TEUR) belasteten Gebäudes mit monatlichen 720,-- EUR-Ratenzahlungen.

Seit drei Jahren wohne ich mit meiner Ehefrau, vier steifen Kinder und zwei Kinder in einer Eigentumswohnung. Die Bauarbeiten am Wohnhaus haben die Kreditbelastung in den vergangenen Jahren nicht nennenswert reduziert. Was ist mit einer Trennung: Wer hat das Recht, im Hause zu sein?

Lieber Anwalt, mein Bekannter ist in einem Streit mit dem Anwalt seiner Exfrau über Kindergeld. Es war noch nicht in seiner Eheschließung. Der Anwalt will jetzt alles über das Anwesen wissen. Unter den 2 ausgewachsenen Kleinkindern lebt der Junge mit seiner Ehefrau im Hause, um die Erziehungsberechtigten zu unterstützen......

Gibt es eine Frage: Muss das Ferienhaus gekauft werden, obwohl der Familienvater im Ferienhaus ist? Spiegelt der Wohnraum des Gebäudes eine gewisse Zeit? Die Ehefrau hat sich von mir abgetrennt und lebt mit unseren beiden Kinder im schuldenfreien Hause weiter, in dem wir beide mit 50% Grundbucheintrag sind. Fragestellung: Kann ich nach Trennung/Scheidung und Veräußerung meines Hausanteils einen Wohnvorteil - dann in der vollen Größenordnung des Mietindexes - bei der Bestimmung des Unterhalts weiter abrechnen?

Aber wenn die Kids ein wenig lauter werden, wird er sofort ausflippen. Sie haben ein Wohnhaus errichtet, sind sowohl im Kreditvertrag als auch im Kataster eintragungsfähig. Wie kann ich meine Nachkommen vor ihm schützen, muss ich aus dem Hause umziehen?

Nach der Scheidung habe ich zwei Jugendliche, die bei der Ex-Frau wohnen. Da ich ein schuldenfreies Ferienhaus habe, muss ich jetzt eine neue Heizvorrichtung nachbauen. ..... Würde eine Nachberechnung des Unterhalts, die ich bei Erreichen der nächsten Altersstufe fest vermute, in Betracht gezogen werden, dieses Privatdarlehen?

Es ist mir ein Anliegen, mit beiden Seiten in diesem Hause zu sein. Ich erwähnte auch das überschreiben des Gebäudes an die Kleinen, aber das wollte er auch nicht, da er das Gebäude sowieso für die kommenden 30 Jahre garantieren musste. Sicher wäre es für meine wirtschaftliche Lage besser, mit den Kleinen in eine 4-Zimmer-Wohnung einzuziehen, dort würde ich einige hundert Euros einsparen ( Wir haben unser eigenes Zuhause in Berlin).

Während der Heirat (kein Heiratsvertrag, keine Gütertrennung) haben wir ein Wohnhaus gekauft, in dem ich weiter mit den Kinder zusammenwohn. Worauf sollte eine "Abfindung" (d.h. eine nachträgliche Trennung des Vermögens, um das Wohnhaus aus dem Scheidungsgut fernzuhalten und damit die anfallenden Gebühren zu minimieren) beruhen? Die Gemeinschaftsunterkunft, die ich mit meiner Ex-Frau gekauft habe, wurde vor der Ehescheidung von mir mitgenommen ("Grundbuch" etc.).

Bisher habe ich 5% des Nettoeinkommens, d.h. 135 EUR für Berufskosten, von der Kalkulation der Unterhaltsleistung sowie der monatlichen Abbuchung vom Kredit einbehalten. Die Hypothek des Hauses beläuft sich auf 860 EUR, wovon 680 EUR Zinsen sind. Liebe Kolleginnen und Kollegen, seit dem 03.01.10 lebe ich mit meiner Ehefrau separat im Gemeinschaftshaus (beide als Besitzer eingetragen).

Der Kredit wurde für den Hausbau während der Ehe geschlossen und von beiden unterzeichnet. Ich bin selbständig und meine Gesellschaft hat auch ein Kredit, wie es dort mit dem Rückzahlungsbetrag ist Ich habe auch eine PV-Anlage mit einem Kredit, wie es dort mit dem Rückzahlungsbetrag ist.

Es ist mein einziges Grundstück und alle Kredite zum Erwerb des Gebäudes wurden oder werden noch in meinem eigenen Land vergeben. Nun habe ich von einem Anwalt einen Antrag auf Offenlegung meines Einkommens erhalten, da es einen Unterhaltsanspruch für die Kinder und Mütter gibt. 3 ) Wie beeinflussen die verschiedenen Kredite (Eigenheim, Miethaus, meine Rolle als Darlehensnehmer, Ehepaar als Darlehensnehmer) den mögl. Unterhalts- bzw. auch eine Gewinnausgleich?

Er ist wieder geheiratet und hat keine weiteren kleinen Söhne. In zweiter Ehe habe ich diese beiden kleinen Söhne zur Welt gebracht.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum