Immobilien Kaufen Kredit Rechner

Real Estate Buy Kreditrechner

Taschenrechner für Kinderzuschläge: Berechnen Sie schnell & einfach, ob Sie einen Kinderzuschlag erhalten und wie hoch er ist. In den Metropolen steigen die Immobilienpreise unaufhaltsam weiter an.

Auch mit dem Thema Umweltschutz senkt der Handwerker seine Ausgaben.

Warnendorf (pw) - LED-Beleuchtung, Heizkraftwerk und Lüftungssystem mit Energierückgewinnung, alles zentral gesteuert und verbrauchsoptimiert: Mit einem neuen Stromkonzept schont das Warendorfer Modeunternehmen Ebbers 216.000 kWh, 110 t CO und rund 35.000 EUR im Jahr. Als exemplarisches Vorhaben stellte Ebbers am vergangenen Wochenende anderen Entrepreneuren die "Klimaschutzoffensive des Handels" vor. Mit der Handelsoffensive Klimaschutz soll vor allem kleinen und mittelständischen Betrieben gezeigt werden, wie sie in der Lage sind, klimaschädigende Schadstoffemissionen und -kosten zu reduzieren.

Bei der Klimaschutz-Offensive handelt es sich um ein vom Bundesumweltministerium finanziertes dreijähriges Vorzeigeprojekt. Mit gezielten Energiesparmaßnahmen Umwelt und Wirtschaft in Einklang miteinander zu bringen und dauerhaft und effizient zu machen - das ist das Motto des Handelsverbandes Deutschland und seiner Klimaschutzkampagne "Retail". Für die Umsetzung der klimafreundlichen Gebäudetechnik hat die Kampagne das Warenhaus Ebbers als Modellunternehmen ausgewählt.

Zu einem " Klima-Frühstück " im traditionellen Modeunternehmen wurden am vergangenen Wochenende Entrepreneure geladen, um zu erfahren, was mit dem " lebendigen Beispiel " möglich ist. Der Modehauser Christoph Berger wies darauf hin, dass sein Modegeschäft rund 40 Prozentpunkte weniger Strom verbraucht als Vergleichshäuser. Egal ob LED-Lichtkonzept, hauseigene Kraft-Wärme-Kopplungsanlage oder Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung auf dem Hausdach - die Besucher des "Klimafrühstücks" konnten sich selbst davon überzeugen, was es möglich ist, trotz sparsamem Energieeinsatz eine wohltuende Atmosphäre zu erzeugen.

So wurde allein der Erdgasverbrauch um die Hälfte gesenkt und die Stromkosten per saldo um 34.000 EUR pro Jahr gesenkt. Auf der anderen Seite hat er die EDV selbst als Energieverbraucher im Auge: Jeder wie die Firma I/OBERS, die über eine Gesamtverkaufsfläche von 3000 qm auf acht Stockwerken in fünf Häusern aus verschiedenen Bauzeiten verfügt, benötigt ein ausgefeiltes energetisches Konzept.

Christoph Berger führt sein Stromkonzept seit 2014 durch. Der Haustechniker Holger Grabolle (Bild) stellte den Gästen am vergangenen Wochenende die Technologie vor. Übrigens auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, denn die Wohlfühl-Atmosphäre im Modeunternehmen habe auch zu einer Reduzierung der krankheitsbedingten Fehlzeiten um 25 Prozentpunkte beigetragen, so Berger. Der mit 10.000 EUR dotierte Innovationspreis Energie NRW wurde im Jahr 2018 an die Firma gebührt der Firma gebührt.

Nun möchte Bergers die Dachbereiche des Gebäudes für Photovoltaiksysteme nützen. Aber er ist noch in Verhandlung mit der Gemeinde Warendorf, denn die Altstadtverfassung untersagt solche technische Einrichtungen, wenn sie von der Straße aus zu erkennen sind.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum