Aktuelle Zinsen Autokredit

Stromzins Auto-Darlehen

Diese angeschlossenen Institute werben für Autokredite mit Zinssätzen von bis zu Null Prozent. Niedriger Festzins für die gesamte Laufzeit Ihr Sparkassen-Auto-Kredit* sollte das Haushaltsbudget nicht zu stark belasten? Auf Meinprospekt.de erhalten Sie einen aktuellen Überblick über Sonderangebote. Aktuelle Informationen zu Themen und Investitionen in die Wasserversorgung finden Sie auch im Wirtschaftsplan. Weitere Informationen über Ratenkredit - Autokredit: Händler oder Bank?

Franke Magnitz: Kein versuchter Mord? "Dies sind rechtliche Feinheiten."

Bremens AfD-Landesvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Frank Magnitz hat Linksradikale für den Anschlag auf ihn am Montag Abend beschuldigt. Im Gegensatz zu den Polizeifunden spricht Magnitz, die das Spital am vergangenen Wochenende verlassen hat, weiter von einem "Attentatsversuch". Inzwischen hat die bremische AfD ihre Darstellungsweise des Anschlags relativiert. Erstens hatte sie von einem "Attentatsversuch" geredet und in einer Presseerklärung mitgeteilt, dass Magnitz mit einem "Kantholz" bewußtlos niedergeschlagen und im Liegen weiter gegen den Schädel getreten worden sei.

So blieben die Taeter erst stehen, als ein Kunsthandwerker einschaltete. Der stellvertretende AfD-Landeschef von Mag. Thomas Jürgewitz sagte den Tageszeitungen der Funke Mediengruppe, einer der Baumeister habe den Terminus "Kantholz" verwendet. Diese Aussage lehnt die bremische Generalstaatsanwaltschaft nun ab. Bisher haben die Untersuchungen gezeigt, dass Magna von einem von gleich drei Fremdmännern "von hinten gesprungen" wurde.

Dann fiel er auf den Grund und erlitt eine blutige Kopfverletzung. In der näheren Umgebung wurden zwei Handwerksmeister auf die am Erdboden liegende Magna hingewiesen und rufen den Rettungskräfte. Dagegen sagte der Vorsitzende des AfD-Landes Hamburg, Bernd Baumann, im SWR-Tagesradio, einer der Taeter habe bei dem Anschlag auf Magnaitz eine "Dachlatte" benutzt.

Dann half er auch "bei der Ausweisung der Täter". Auf einem Informationsportal hat die bremische Landespolizei ein Informationsportal freigeschaltet, auf dem Bilder und Videoaufnahmen aus der Zeit des Verbrechens geladen werden können. Die Attacke auf den Abgeordneten im Bundestag löste in allen Politikern Entrüstung aus und warnte vor einer wachsenden sozialen Teilung.

Die AfD wird derzeit durch einen Bundestagsabgeordneten repräsentiert.

Ecuador: Primitive Völker kämpfen gegen China, um den Amazonas zu erlösen.

Es gibt einen kleinen Kriege zwischen den Anden und dem Amazonasgebiet im südlichen Ecuador. Sie ist das Hoheitsgebiet der Siouar Arrutam, einer der 14 indigenen Völker des Staates. Das ist das Zentrum des Widerstandes - das Land der Sudan. Die indigenen Völker spielen nicht nur mit der Lokalregierung, sondern auch mit einer Weltmacht: China.

Und das alles wegen dieser Auslandsgesellschaften, die aus dem Ausland kommen. Für den Staudammbau und den Straßenbau gewährt China Kredite in Milliardenhöhe und verlangt im Gegenzug 80-prozentige Anteile an der Ölförderung Ecuadors. Hier hat das britische Traditionsunternehmen ExplorerCobres 41.000 ha gekauft und strebt einen Gewinn von 1,2 Mrd. USD pro Jahr im Mining an.

50% des Gebietes befinden sich in der Region Schuar. Die Schwierigkeit ist, dass die Schuar das Grundstück besitzen, aber nicht die darunter liegende Erdscholle. "Die Kompanie hat zusammen mit der Staatsarmee die Menschen aus der Stadt Nankints getrieben. Nur weil es unsere Heimatmaterie ist. Meine liebe Frau, unsere Erdenmutter gibt uns alles, was wir haben, alles, worauf wir angewiesen sind.

Es ist das Vaterland, das versucht, unsere natürlichen Ressourcen zu stehlen. Aber nicht mit den Schuar. Dann werden wir siegen, und wir müssen siegen, denn es ist unser Heimatland. "200 Schuar gegen China. Aber im Amazonasgebiet geht es auch um die zukünftige Entwicklung der Menschen. Man kann ohne Übertreibung behaupten, dass ohne den Amazonas-Regenwald die Welt am Ende ist.

Die Schlacht der Schuar ist auch eine für den Rest des Landes. mehr.....

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum